Imanuel Schipper

(*1970) arbeitete als Dramaturg, Künstlerischer Direktor und Kurator u. a. am Ballett Frankfurt, Schauspielhaus Hamburg und am Schauspielhaus Zürich u. a. mit William Forsythe, Rimini Protokoll u. a. Er ist Dozent und Wissenschaftler im Gebiet der Performance Studies und wurde vom SNF für Forschungsprojekte zur „Inszenierung von Authentizität“ und „Gestaltung von Öffentlichkeiten durch theatrale Interventionen“ gefördert. Er kuratierte die interdisziplinäre Konferenz „reART:theURBAN“ in Zürich und leitet das Label „trans4mator“. Web: http://trans4mator.net/
 
Contents
137 · Neue Öffentlichkeiten