Christian Saerendt

(*1968, Kassel/D) ist Autor, Bildender Künstler und promovierter Kunstwissenschaftler. Er studierte zunächst Freie Kunst an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Es folgte ein Studium der Neueren Geschichte und der Kunstgeschichte in Berlin und Heidelberg. Zu seinen Publikationen gehören u. a. Kassel. Ist das Kunst – oder kann das weg? (2012); sowie zusammen mit Steen T. Kittl: Was will Kunst? (2009); Das kann ich auch! Gebrauchsanweisung für moderne Kunst (2009) u. a.
 
Contents
133 · Der Künstler ist abwesend. Die Absenz des Selbstdesigns als höchste Steigerungsform des Selbstdesigns