Reinigungsgesellschaft

Projektgruppe bestehend aus Martin Keil und Henrik Mayer. Die beiden bildenden Künstler thematisieren in ihren Projekten gesellschaftliche Abläufe und kooperieren mit Unternehmen und Institutionen. Dabei greifen sie in öffentliche und private Räume ein und nutzen Methoden aus den Bereichen Organisationsentwicklung und qualitative Sozialforschung. Keil und Mayer leben und arbeiten in Berlin und Narragansett/Rhode Island. Web: http://www.reinigungsgesellschaft.de
 
Contents
129 · Regenerative Kunst und die Ausbildung sozialer Werte