Yana Milev

(*1964, Leipzig), Kulturphilosophin, Künstlerin, Kuratorin. Studierte Szenografie und Kulturtheorie in Dresden, Kampfkünste in Kyōto, Kulturphilosophie und Anthropologie der Kunst in Wien und Karlsruhe. 1997 Künstlerin der Documenta 10 (dX). Seit 2005 Ausstellungs- und Wissenschaftskuratorin sowie Publizistin. Seit 2010 Fellow am Forschungsinstitut der HfG Karlsruhe, seit 2012 Habilitandin an der Univ. St. Gallen (HSG), Institut für Soziologie (SfS). Web: http://www.aobbme.com/

 
Contents
106 · Emergency Design: Krise als Moment der Reparatur