James Elkins

(*1955), Dr. phil., Studium der Freien Kunst und Kunstgeschichte an der Cornell University und University of Chicago (PhD). E.C. Chadbourne Chair für Kunstgeschichte, Kunsttheorie und Kritik an der School of the Art Institute of Chicago. Arbeitsschwerpunkte: Bildwissenschaft, Bildgeschichte in Wissenschaft und Natur, Modernismus- und Postmodernismustheorien in der bildenden Kunst. http://www.jameselkins.com.
 
Contents
199 · Art Education Is Radically Undertheorized