Aram Bartholl

(*1972), Künstler, lebt und arbeitet in Berlin, Studium an UdK Berlin. Bartholl ist Mitglied der Künstlergruppe Free Art and Technology Lab – F.A.T. Lab und bewegt sich in netzpolitischen Kreisen wie z. B. dem Chaos Computer Club. Neben zahlreichen Vorträgen, Workshops und Performances wurden seine Arbeiten international u. a. im MoMA Museum of Modern Art, NY, The Pace Gallery NY und [DAM] Berlin ausgestellt. Bartholls Werk bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Internet, Kultur und Realität. In Form von Interventionen und Installationen im öffentlichen Raum untersucht Bartholl die Wirkung, wenn Bestandteile der digitalen Welt mit der Realität zusammentreffen; Web: http://datenform.de/
 
Contents
008 · Ready For Upgrade! Netart in the commercial artmarket?